Zürich
Kanton Zürich

Velofahrer (24) schwebt nach Crash mit Auto in Lebensgefahr

Männedorf

Velofahrer (24) schwebt nach Crash mit Auto in Lebensgefahr

12.06.2023, 18:17 Uhr
· Online seit 12.06.2023, 18:11 Uhr
Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Rennradfahrer ist am Montagmorgen in Männedorf der Velolenker lebensbedrohlich verletzt worden.
Anzeige

Gegen 8 Uhr fuhr eine 31-jährige Automobilistin auf der Seestrasse Richtung Rapperswil und beabsichtigte nach links in den Gerbeweg einzubiegen. Zum selben Zeitpunkt war ein 24-jähriger Mann mit seinem Rennrad in die Gegenrichtung unterwegs.

Mit Rega ins Spital geflogen

Auf Höhe der Einmündung kam es zu einer heftigen Kollision zwischen dem Auto und dem Velofahrer. Der Mann erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Dies schreibt die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung.

Die genaue Unfallursache sei noch nicht geklärt und werde durch die Kantonspolizei Zürich sowie durch die Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Strasse für zwei Stunden gesperrt

Wegen des Unfalls musste die Seestrasse im betroffenen Abschnitt für rund zwei Stunden gesperrt werden; durch die Feuerwehr wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

(lol)

veröffentlicht: 12. Juni 2023 18:11
aktualisiert: 12. Juni 2023 18:17
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch