Zürich
Kanton Zürich

Unfall in Watt: Velo und Bus stossen zusammen - Kind verletzt

Watt

12-jähriger Velofahrer prallt mit Bus zusammen

· Online seit 15.06.2024, 08:35 Uhr
Ein 12-Jähriger wurde am Freitagabend bei i einem Verkehrsunfall in Watt verletzt. Der Junge prallte auf seinem Velo mit einem Linienbus zusammen.
Anzeige

Am Freitag kurz nach 18 Uhr fuhr ein 12-Jähriger mit seinem Velo den Rebweg in Richtung Watt, einem Ortsteil von Regensdorf, hinunter. Als er die Haldenstrasse überqueren wollte, kam es zu einem Zusammenprall mit einem Bus, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Der Linienbus war von Leematten in Richtung Bahnhof unterwegs.

Durch den Aufprall stürzte der Velofahrer und zog sich Verletzungen an Kopf und Armen zu. Nach der Erstversorgung wurde er mit der Ambulanz in ein Spital gebracht. Der 47-jährige Busfahrer und die Fahrgäste des Linienbusses blieben unverletzt.

Wegen des Unfalls mussten der Rebweg und die Haldenstrasse bis 21.30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr eingerichtet. Die genaue Unfallursache ist noch unklar und wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland abgeklärt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(zor)

veröffentlicht: 15. Juni 2024 08:35
aktualisiert: 15. Juni 2024 08:35
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch