Zürich
Kanton Zürich

Unfall in Rorbas: Fahrer einer Harley-Davidson (28) kracht in Auto und wird verletzt

Zürcher Unterland

Harley-Davidson-Fahrer (28) kracht frontal in SUV und wird verletzt

02.10.2023, 11:57 Uhr
· Online seit 02.10.2023, 11:04 Uhr
Am Sonntagabend ist in Rorbas im Bezirk Bülach ein Harley-Davidson-Fahrer in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stiess er frontal mit einem dunklen Chevrolet zusammen.

Quelle: BRK News / ZüriToday / Linus Bauer

Anzeige

Der Unfall ereignete sich kurz vor 19 Uhr auf der Bülacherstrasse in Richtung Embrach, teilt die Kantonspolizei Zürich mit. In einer langgezogenen Rechtskurve kam der 28-Jährige aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Crash mit dem Chevrolet-SUV.

Der Töfffahrer stürzte zu Boden und wurde dabei mittelschwer am Bein verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde er mit dem Rettungswagen in ein Spital gefahren. Der 57-jährige Autolenker blieb unverletzt. Die genaue Unfallursache wird abgeklärt.

(jos)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 2. Oktober 2023 11:04
aktualisiert: 2. Oktober 2023 11:57
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch