Zürich
Kanton Zürich

Schwere Explosion in Kappel am Albis: Frau (58) verletzt

Kappel am Albis

Batterie von Solaranlage explodiert – Frau (58) schwer verletzt

27.06.2024, 17:39 Uhr
· Online seit 27.06.2024, 14:50 Uhr
Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Kappel am Albis ist es am Donnerstagmorgen zu einer Explosion gekommen. Eine Frau wurde dabei schwer verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

Quelle: TeleZüri / Benno Kälin / CH Media Video Unit / Linus Bauer

Anzeige

Gegen 11 Uhr kam es im Keller eines Mehrfamilienhauses in Kappel am Albis zu einer Explosion, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Drei Personen, die sich im Haus befanden, mussten in Sicherheit gebracht werden. Eine 58-jährige Frau musste nach der Erstversorgung mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Durch den Druck der Explosion entstand am Haus ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Für eine Familie wurde von der Gemeinde eine vorübergehende Unterkunft organisiert. Die anderen Personen konnten bei ihren Familien unterkommen.

Wie die Polizei mitteilt, sind laut ersten Erkenntnissen zwei Batterien einer Photovoltaikanlage explodiert. Die genaue Explosionsursache ist noch unbekannt und wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Zürich abgeklärt. Eine technische Ursache steht im Vordergrund.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(zor)

veröffentlicht: 27. Juni 2024 14:50
aktualisiert: 27. Juni 2024 17:39
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch