Zürich
Kanton Zürich

Polizist verletzt: Polizei verhaftete mutmasslichen Trottinett-Fahrer

Verletzter Polizist

Kantonspolizei Zürich nimmt Trotti-Rowdy fest

08.04.2024, 16:55 Uhr
· Online seit 08.04.2024, 16:22 Uhr
Vergangenen Dienstag fuhr ein unbekannter E-Trottinett-Lenker einen Polizisten an. Der Fahrer flüchtete und liess den Polizisten verletzt zurück. Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter festnehmen.

Quelle: Tele M1 / Beitrag vom 3. April 2024

Anzeige

Am Freitagmorgen gelang es der Kantonspolizei Zürich einen 36-jährigen Slowenen zu verhaften. Der 36-Jährige soll vergangenen Dienstag einen Polizisten mit einem E-Trottinett angefahren haben. Dieser wurde dabei verletzt.

Wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, gelang es durch polizeiliche Ermittlungen, wie auch durch Hinweise aus der Bevölkerung, den Tatverdächtigen zu ermitteln und festzunehmen.

Er wurde der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt, welche beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft für den Mann beantragt hat, schreibt die Polizei abschliessend.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(roa)

veröffentlicht: 8. April 2024 16:22
aktualisiert: 8. April 2024 16:55
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch