Hinwil

Polizei verhaftet Dealer mit 29 Kilo Marihuana

22. Juli 2022, 15:47 Uhr
Ein niederländischer Autofahrer geriet in Hinwil in eine Polizeikontrolle, bei der zehn Kilogramm Marihuana entdeckt wurden. Bei einer späteren Hausdurchsuchung stellte die Kantonspolizei Zürich weitere 19 Kilogramm Marihuana sicher.

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagabend in Hinwil einen mutmasslichen Betäubungsmittelhändler verhaftet. Der Mann war im Besitz von 29 Kilogramm Marihuana und über 10'000 Franken Bargeld, wie die Polizei am Freitag mitteilt.

Bei der Kontrolle eines Personenwagens stellte die Polizei rund zehn Kilogramm Marihuana sicher. So kam der Verdacht auf, dass der niederländische Fahrer ein Dealer sein könnte. Die Polizeikräfte durchsuchten das Haus des Niederländers und stellten weitere 19 Kilogramm Marihuana sowie über 10'000 Franken Bargeld sicher. Der 31-jährige Mann wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft zugeführt.

(hap)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 22. Juli 2022 15:48
aktualisiert: 22. Juli 2022 15:48
Anzeige