Zürich
Kanton Zürich

Polizei nimmt serbische Sängerin Seka Aleksić bei Auftritt in Schlieren fest

Schlieren

Zürcher Polizei nimmt serbische Sängerin fest

· Online seit 11.04.2024, 21:42 Uhr
Am Wochenende kam es bei einem Konzert in einem Klub in Schlieren zu einem Polizeieinsatz. Die serbische Künstlerin Seka Aleksić wurde festgenommen und der Klubbesitzer erhält eine Geldstrafe.
Anzeige

In einem Klub in Schlieren trat am Samstagabend die serbische Popsängerin Seka Aleksić auf. Gemäss Medienberichten kam es zu einem Polizeieinsatz.

Acht Stunden in Haft verbracht

Die Polizei kam zu dem Konzert, um die Arbeitsbewilligung der Sängerin zu überprüfen. Weil diese nicht ausreichend gewesen sein soll, wurden die Sängerin und die Bandmitglieder gemäss ihren Aussagen festgenommen.

Gegenüber «Blic.rs» erklärt die Künstlerin, dass sie acht Stunden in Haft verbracht habe. Gegen die Betreibenden des Klubs und die Band wurde eine Busse verhängt. Diese habe der Besitzer des Klubs bezahlt, erklärt sie dem Portal weiter.

Polizei bestätigt Festnahme

Mediensprecher Kenneth Jones bestätigte den Einsatz gegenüber «20 Minuten». «Am besagten Wochenende fand im Rahmen der normalen Kontrolltätigkeit der Kantonspolizei eine Kontrolle in dem Klub statt», erklärt er. Zur festgenommenen Person wie zu dem Grund könne die Polizei keine Stellung nehmen, heisst es weiter.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(roa)

veröffentlicht: 11. April 2024 21:42
aktualisiert: 11. April 2024 21:42
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch