Zürich
Kanton Zürich

Mutmasslicher Auto-Knacker flieht mit gestohlenem E-Bike

Einbruchserie

Mutmasslicher Auto-Knacker flieht mit gestohlenem E-Bike

24.01.2022, 15:26 Uhr
· Online seit 24.01.2022, 15:18 Uhr
Ein mutmasslicher Autoeinbrecher ist am Samstagmorgen in Rudolfingen ZH nach der Tat von der Polizei gefasst worden. Der Mann war mit einem gestohlenen E-Bike geflohen und hatte sich in einem Gebüsch versteckt.
Anzeige

Er scheint in Auto einzubrechen und bevorzugte dann als Fluchtfahrzeug doch ein E-Bike: Ein Auto-Knacker in Rudolfingen. Kurz nach 8.30 Uhr habe eine Frau aus Rudolfingen angerufen und gemeldet, dass ein unbekannter Mann ihr parkiertes Auto geöffnet und Sachen daraus entwendet habe, teilte die Kantonspolizei Zürich am Sonntag mit. Danach sei er mit einem E-Bike davongefahren.

Flucht nur bis ins Gebüsch

Weitere Zeugen hätten den Vorfall beobachtet und der Polizei wertvolle Hinweise für die Fahndung gegeben. So hätten die Beamten den Mann rund fünf Kilometer vom Tatort entfernt in einem Gebüsch ausfindig machen und verhaften können.

Täter ist kein Unbekannter

Der mutmassliche Täter habe Deliktgut von mindestens zwei Autoeinbrüchen auf sich getragen. Ausserdem habe sich herausgestellt, dass auch das Fluchtfahrrad gestohlen gewesen sei. Der 19-Jährige werde der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.

veröffentlicht: 24. Januar 2022 15:18
aktualisiert: 24. Januar 2022 15:26
Quelle: sda

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch