Verkehrsunfall

Lieferwagenfahrer bei Kollision mittelschwer verletzt

19. Juli 2022, 17:26 Uhr
In Oerlingen bei Kleinandelfingen ist am Dienstagvormittag ein 21-Jähriger bei einem Unfall mittelschwer verletzt worden. Bei einer Kreuzung kollidierte er mit einem Personenwagen.
Bei einer Kreuzung in Oerlingen stiess der Lieferwagen aus noch ungeklärten Gründen mit einem Auto zusammen. Der 21-jährige Lieferwagenfahrer wurde mittelschwer verletzt.
© Kantonspolizei Zürich

Gegen 10.30 Uhr fuhr ein 21-jähriger Lenker mit einem Lieferwagen auf der Oerlingerstrasse von Ossingen Richtung Oerlingen. Im Verzweigungsbereich der Andelfingerstrasse kam es aus bislang nicht bekannten Gründen zu einer heftigen Kollision mit einem von links kommenden Personenwagen, wie die Kantonspolizei Zürich meldet.

Nach dem Zusammenstoss überschlug sich der Lieferwagen und kam auf der Wiese zum Stillstand. Während die 46-jährige Autofahrerin unverletzt blieb, zog sich der 21-Jährige mittelschwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden.

Wegen des Unfalls musste die Buckstrasse für mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt werden. Auf der Andelfinger- sowie Oerlingerstrasse wurde der Strassenverkehr durch die Feuerwehr wechselseitig geführt.

(joe/sda)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 19. Juli 2022 17:26
aktualisiert: 19. Juli 2022 17:26
Anzeige