Zürich
Kanton Zürich

Knall im Zürcher Turnverband: 19 Funktionäre legen Amt nieder

Wegen Trainer-Entlassung

Knall im Zürcher Turnverband: 19 Funktionäre legen Amt nieder

31.05.2023, 07:55 Uhr
· Online seit 31.05.2023, 06:50 Uhr
19 Ehrenamtliche des Zürcher Turnverbands treten auf den 25. Juni zurück. Den Entscheid haben sie am Dienstag mit der Entlassung des Männer-Cheftrainers im Bereich Kunstturnen begründet.
Anzeige

Christian Grossniklaus, der entlassene Cheftrainer im Männer-Kunsturnen, sei massgeblich an den aktuellen Erfolgen im Schweizer Männerkunstturnen beteiligt, heisst es in der Mitteilung. «Er geniesst daher grosses Vertrauen und Ansehen in den Vereinen, aber auch im Nationalkader des Schweizer Turnverbandes.» Mit der Entlassung habe die «Eskalation» ihren Höhepunkt erreicht.

Alle Funktionäre der Ressorts Kunstturnen Männer und Kunstturnen Frauen würden aus diesem Grund die Ämter per Ende der Schlussfeier am Kantonalen Turnfest niederlegen. Sie fordern laut Mitteilung die Rücknahme der Entlassung Grossniklaus' sowie personelle Änderungen in der Verbandsspitze.

Die Trennung von Grossniklaus hatte der Zürcher Turnverband (ZTV) am 17. Mai kommuniziert. In der ZTV-Mitteilung wurde der Schritt mit «unüberbrückbaren Differenzen» begründet.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(sda/log)

veröffentlicht: 31. Mai 2023 06:50
aktualisiert: 31. Mai 2023 07:55
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch