Ukraine-Krieg

Gemeinden in Zürich sind wegen Geflüchteten am Anschlag

27. Mai 2022, 20:41 Uhr
Vor drei Monaten hat Russland die Ukraine angegriffen. Seitdem sind über 50'000 in der Schweiz aufgenommen worden. Weil viele Gast-Familien nach der dreimonatigen Frist keine Flüchtlinge mehr beherbergen wollen, sind die Gemeinden im Kanton Zürich bald am Anschlag.

Quelle: TeleZüri

Quelle: TeleZüri
veröffentlicht: 27. Mai 2022 20:41
aktualisiert: 27. Mai 2022 20:41
Anzeige