Wetzikon

Die E-Tottis schaffen es über die Zürcher Stadtgrenze hinaus

14. April 2022, 12:16 Uhr
In einem Pilotprojekt werden bis spätestens Ende Juni auch in Wetzikon E-Trottis stehen, die mittels App gebucht und genutzt werden können.

In der Stadt Zürich sind sie nicht mehr wegzudenken. Für die einen prächtig, für andere mehr als lästig – die Elektro-Trottis. Wie die Stadt Wetzikon in einer Mitteilung schreibt, sollen in Wetzikon insgesamt 250 E-Trottis zur Verfügung stehen. Im Februar hat der Stadtrat das Konzept zur Pilotphase genehmigt. Man möchte mit diesem zeitlich begrenzen Versuch herausfinden, ob ein solches Angebot der Bevölkerung ein Bedürfnis ist, oder nicht. Die Bewilligung dauert vorerst bis Ende Jahr.

Während der eine Trotti-Anbieter, Lime, komplett auf die Trottinette setzt, möchte der zweite Anbieter, Voi, nach sechs Wochen mittels einer Kundenbefragung abschätzen, ob ein Teil der Trotttis mit E-Bikes ersetzt werden soll.

Spätestens bis Ende Juni sollen alle E-Trottinette in Wetzikon verfügbar sein. Ein genaues Startdatum steht allerdings noch nicht fest.

(roa)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 14. April 2022 12:16
aktualisiert: 14. April 2022 12:16
Anzeige