Zürich
Kanton Zürich

Dachstock-Brand in Oberrieden: Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Kanton Zürich

Feuerwehr rückt wegen Dachstockbrand in Oberrieden aus

10.02.2024, 09:33 Uhr
· Online seit 10.02.2024, 08:29 Uhr
An der Seestrasse in Oberrieden hat es in der Nacht auf Samstag gebrannt. Feuerwehr und Polizei standen im Einsatz.
Anzeige

Die Brandmeldung ging um 2.40 Uhr bei der Kantonspolizei Zürich ein, wie ein Sprecher gegenüber ZüriToday sagt. Das Feuer war im obersten Stockwerk eines Gebäudes im Bau ausgebrochen. Das Haus sei unbewohnt gewesen. Niemand wurde verletzt.

Die Höhe des durch den Brand verursachten Schaden und die Ursache des Feuers sind zur Stunde noch unbekannt. Der Polizeieinsatz war um 8.15 Uhr beendet, der Feuerwehreinsatz lief noch bis 9 Uhr. Auf der Seestrasse zwischen Rüschlikon-Hafen und Kilchberg-Sulzergut kam es zwischenzeitlich zu Verkehrsbehinderungen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 10. Februar 2024 08:29
aktualisiert: 10. Februar 2024 09:33
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch