Zürich
Kanton Zürich

Bauarbeiter (26) stürzt 20 Meter von Gerüst und stirbt

Kloten

Bauarbeiter (26) stürzt 20 Meter von Gerüst und stirbt

02.10.2023, 18:00 Uhr
· Online seit 02.10.2023, 17:01 Uhr
Am Montagnachmittag kam es zu einem tödlichen Unfall auf einer Baustelle in Kloten. Beim Anheben eines Gerüstelements wurde ein Mann von diesem erfasst und 20 Meter in die Tiefe gerissen.
Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr, teilt die Kantonspolizei Zürich mit. Der 26-jähriger Bauarbeiter sei mit Gerüstarbeiten beschäftigt gewesen. Ein Gerüstelement erfasste den Mann, als er dieses anheben wollte. Der 26-Jährige stürzte in der Folge rund 20 Meter in die Tiefe.

Der Arbeiter verletzte sich derart schwer, dass er trotz der Reanimationsbemühungen der ausgerückten Ambulanz noch an der Unfallstelle starb. Der Unfallhergang wird untersucht, teilt die Kantonspolizei weiter mit.

(roa)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 2. Oktober 2023 17:01
aktualisiert: 2. Oktober 2023 18:00
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch