Polizeikontrolle

Autoposer in Volketswil und Uster angezeigt

16. April 2022, 09:49 Uhr
In den Zürcher Gemeinden Volketswil und Uster hat die Polizei am Freitagabend vierzehn sogenannte Autoposer wegen unnötigen Lärms angezeigt.
In zwei Zürcher Gemeinden ging die Polizei am Freitagabend gegen Autoposer vor. (Archivbild)
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS

Die Autoposer im Zürcher Oberland hatten ihre Fahrzeuge laut Angaben der Ordnungshüter bewusst in niedrigen Gängen beschleunigt und die Motoren in hohen Drehzahlen aufheulen lassen.

Die Gemeindepolizei Volketswil und die Stadtpolizei Uster hatten während rund sechs Stunden gezielte Verkehrskontrollen gegen lärmverursachende Fahrzeuglenkende durchgeführt, wie die Stadtpolizei Uster am Samstag mitteilte. Im Fokus der Aktion stand die Umgebung des Einkaufszentrums Volkiland sowie des Bahnhofs Uster.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. April 2022 09:49
aktualisiert: 16. April 2022 09:49
Anzeige