Zürich
Kanton Zürich

Autofahrer prallt in Tunnelwand – Uetlibergtunnel gesperrt

Uetlibergtunnel

26-jähriger Autofahrer kracht bei Unfall in Tunnelwand

03.04.2022, 11:37 Uhr
· Online seit 03.04.2022, 11:32 Uhr
Nach einem Unfall im Uetlibergtunnel war die Tunnelröhre Richtung Basel für mehrere Stunden gesperrt. Die beiden Fahrer der in den Unfall verwickelten Fahrzeuge, sowie ein Beifahrer, wurden ins Spital gebracht.
Anzeige

Gegen 7.15 Uhr fuhr ein 26-jähriger Autolenker einem ebenfalls fahrenden Kleinbus auf, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt. Der Lenker war auf der A3 von Birmensdorf Richtung Basel unterwegs. Der Fahrer kam durch den Aufprall ins Trudeln, prallte rechts in die Tunnelwand und wurde über alle drei Spuren zurück auf die Autobahn geschleudert.

Beide Lenkenden sowie ein Beifahrer mussten mit leichten bis mittelschweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Die Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Der Uetlibergtunnel blieb aufgrund de Unfalls Richtung Basel während mehreren Stunden gesperrt. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Limmattal-Albis abgeklärt.

(roa)

veröffentlicht: 3. April 2022 11:32
aktualisiert: 3. April 2022 11:37
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch