Zürich
Kanton Zürich

Arbeitslosenquote im Kanton Zürich bleibt unverändert

Jobmarkt

Arbeitslosenquote im Kanton Zürich bleibt unverändert

· Online seit 07.03.2023, 11:12 Uhr
Die Arbeitslosenquote im Kanton Zürich ist im Februar bei 1,8 Prozent und damit sehr tief geblieben. Die Zahl der offenen Stellen dagegen ist hoch und vielen Unternehmen fällt es schwer, Personal zu finden.
Anzeige

Ende Februar waren 15'180 Personen bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) des Kantons Zürich als arbeitslos gemeldet, wie die Volkswirtschaftsdirektion am Dienstag mitteilte. Das sind 44 Personen weniger als im Vormonat.

Die Wirtschaftslage im Kanton ist erfreulich. Bei den Unternehmen macht sich durch die gesunkenen Energiepreise Optimismus breit, wie es in der Mitteilung heisst. Sie schätzen ihre Geschäftslage aktuell besser ein als noch zu Beginn des Ukraine-Kriegs vor einem Jahr.

Allerdings dürfte das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr tiefer ausfallen als im vergangenen Jahr. Dieses war noch stark vom Aufholeffekt nach der Coronakrise geprägt. Die Fachleute rechnen für den Kanton Zürich mit einem Realwachstum von 1,1 Prozent. Im vergangenen Jahr waren es 2,4 Prozent.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(sda/log)

veröffentlicht: 7. März 2023 11:12
aktualisiert: 7. März 2023 11:12
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch