Zürich

Kandidat Matthias Müller ist wegen Nervosität offline gegangen

Nationalratswahlen

Kandidat Matthias Müller ist wegen Nervosität offline gegangen

· Online seit 22.10.2023, 13:55 Uhr
Matthias Müller, Präsident der Jungfreisinnigen, will im Kanton Zürich für die FDP in den Nationalrat. Zurzeit ist er offline. «Ich bin etwas angespannt. Es ist schwierig für meine Nerven, wenn tröpfchenweise Resultate reingespült werden», sagt er.

Quelle: Züri Today

Anzeige
Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 22. Oktober 2023 13:55
aktualisiert: 22. Oktober 2023 13:55
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch