Zürich

In diesen Regionen blitzt es derzeit am meisten

24. Juni 2022, 16:20 Uhr
Die Woche endet mit Blitz und Donner. Eine Kaltfront zieht heute auch über die Region Zürich und bringt ab Mittag teils kräftige Gewitter. Am Abend soll sich die Wetterlage wieder beruhigen.

Quelle: CH Media Video Unit / Silja Hänggi (16.05.2022)

Die letzte Gewitternacht ist kaum vorüber, da kündigt die Wettervorhersage bereits die nächste Front an. Laut MeteoNews zeigt sich die Sonne am Freitagmorgen nur vorübergehend. Die feuchte Luft neigt im Westen schon am Vormittag zu Blitz und Donner. Seit Mittag herrscht in der Region Zürich Dauerregen mit teils starken Gewittern.

Blitze der vergangenen Stunde (blaue Kreuze: zwischen 30 und 60 Minuten, Pink: Entladungen innerhalb der letzten 30 Minuten)

© MeteoNews

Die heftigen Gewitter sorgten in den letzten Tagen immer wieder für Furcht und Schrecken in der Bevölkerung.

Quelle: CH Media Video Unit / ZüriToday

Sommerhitze macht eine Pause

Immerhin: Das Gewitterwetter sorgt dafür, dass die Temperaturen heute keine Höhenflüge mehr hinlegen. Sie steigen im Flachland auf voraussichtlich noch 18 bis 24 Grad. Heute erreicht aus Westen eine Kaltfront die Schweiz. Dahinter fliesst am Samstag vorübergehend etwas kühlere und trockenere Luft zum Alpenraum.

Wie geht es am Wochenende weiter? Am Samstag soll es meist sonnig sein. Im Tagesverlauf gibt es vor allem über den Bergen einige Quellwolken und am Abend gegen Westen hin ein erhöhtes Gewitterrisiko. In den Niederungen bewegen sich die Temperaturen am frühen Morgen um 14, am Nachmittag um 26 Grad. Im Mittelland kommt Bise auf.

Hast du was gesehen? Dann berichte uns doch davon und werde unser Leserreporter. 

Auch der Sonntag gestaltet sich mehrheitlich freundlich. Im Tagesverlauf sind über den Bergen grössere Quellwolken und in der zweiten Tageshälfte in der Zentralschweiz auch einige Schauer oder Gewitter möglich. In den Alpen wird es föhnig. Als Höchstwerte werden Temperaturen um 28 Grad erreicht.

(osc/sib)

Quelle: Today-Zentralredaktion / ZüriToday
veröffentlicht: 24. Juni 2022 07:51
aktualisiert: 24. Juni 2022 16:20
Anzeige