Zum kleinen Preis

Hunderte wollen Tickets des ausverkauften Büetzer-Buebe-Konzerts loswerden

18. August 2022, 07:52 Uhr
Als die Tickets für das Büetzer-Buebe-Konzert vom Sommer 2020 in den Verkauf kamen, waren die Tickets heiss begehrt und rasch ausverkauft. Nun zeigt sich: Zwei Tage vor dem eigentlich ausverkauften Konzert im Stadion Letzigrund sind noch hunderte Tickets zu haben.

Quelle: TeleZüri

Weit über 700 Tickets stehen auf der Plattform «Fansale» von Ticketcorner für das Büetzer-Buebe- Konzert vom Freitagabend zum Verkauf. Weitere wollen ihre Tickets über die Webseiten von Tutti und Ricardo loswerden. Auf der Auktionsplattform Ricardo gibts Tickets ab einem Startpreis von 15 Franken. Eigentlich ist das Konzert von Gölä und Trauffer aber seit langer Zeit ausverkauft.

Zwei Shows im Letzigrund 

Verschiedene Medien berichten vor Ausbruch der Corona-Pandemie von rund 48'000 verkauften Tickets für das ursprünglich im Sommer 2020 geplante Konzert im Zürcher Letzigrund. Weil so viele Fans die Büetzer Buebe Gölä und Trauffer live hören wollten, findet ein zweites Konzert statt. Auch beim zweiten Konzert am Samstag dürfte das Stadion Letzigrund mit über 30'000 verkauften Tickets eigentlich gut gefüllt sein.

«Nicht überrascht»

Wegen der Pandemie mussten die Mega-Konzerte allerdings zuerst auf den Sommer 2021 und dann auf das Jahr 2022 verschoben werden. Auf die vielen Fans angesprochen, welche ihre Tickets nun wieder verkaufen, sagt der Manager der Büetzer Buebe sie seien über diese Anzahl Tickets «nicht überrascht» und «es entspreche dem allgemeinen Trend».

(oku)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 18. August 2022 06:44
aktualisiert: 18. August 2022 07:52
Anzeige