Zürich

Hier bergen Schutz & Rettung und Feuerwehr einen verletzten Mann an der Sihl

Stadt Zürich

Hier bergen Schutz & Rettung und Feuerwehr einen verletzten Mann an der Sihl

· Online seit 16.05.2023, 09:13 Uhr
Am Montagmorgen musste ein Mann am Ufer der Sihl mithilfe einer Autodrehleiter der Feuerwehr geborgen werden. Der Mann hatte einen Unfall und konnte nicht mehr gehen.
Anzeige

Der Unfall habe sich gegen 10 Uhr ereignet. Der Mann konnte nicht mehr gehen, weshalb der Rettungsdienst ausrücken musste, erklärt Schutz & Rettung-Sprecher Marco Grendlmeier im Gespräch mit ZüriToday.

Weil es an der entsprechenden Stelle sehr steil und rutschig gewesen sei, musste die Feuerwehr bei der Bergung des Mannes helfen. Der Mann wurde mithilfe einer Autodrehleiter vom Ufer der Sihl hochgezogen.

Eine Drehleiter vereinfache die Bergung und sei für den Patienten schonender, erklärt Grendlmeier. Dass Schutz & Rettung Verletzte mit einer Drehleiter bergen müssen, kommt laut dem Mediensprecher immer wieder vor.

Warum es zum Unfall kam und wie es um den Gesundheitszustand des Verletzten steht, ist unklar.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 16. Mai 2023 09:13
aktualisiert: 16. Mai 2023 09:13
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch