Zürich
Glarus

Wegen Aquaplaning: Auto schlittert auf A3 in Leitplanke

Niederurnen

Wegen Aquaplaning: Auto schlittert auf A3 in Leitplanke

· Online seit 22.07.2023, 10:57 Uhr
Am Freitagabend kam es auf der Autobahn A3 bei Niederurnen zu einem Verkehrsunfall, der Sachschaden zur Folge hatte.
Anzeige

Ein 55-jähriger Lenker war mit seinem Auto am Freitagabend gegen 21 Uhr auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Zürich unterwegs. Kurz nach der Autobahnraststätte geriet er aufgrund Aquaplanings ins Schlingern und prallte in die Mittelleitplanke, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt.

Durch die Kollision mit der Leitplanke löste sich ein Teil der Strasseneinrichtung und wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Eine 34-jährige Lenkerin, die sich mit ihrem Auto auf der Autobahn A3 in Richtung Chur unterwegs war, konnte dem Metallteil nicht mehr ausweichen, worauf es ebenfalls zur Kollision kam.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen und der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden.

(lol)

veröffentlicht: 22. Juli 2023 10:57
aktualisiert: 22. Juli 2023 10:57
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch