Zürich
Glarus

Unfall im Skigebiet Grotzenbühl im Kanton Glarus: 8-Jähriger fällt von Sessellift

Braunwald GL

Nach Sturz vom Sessellift: Achtjähriger Bub ist wohlauf

11.03.2024, 11:58 Uhr
· Online seit 05.03.2024, 16:31 Uhr
Am Dienstag kam es im Skigebiet Braunwald im Kanton Glarus zu einem Unfall. Ein 8-jähriger Schüler rutschte aus dem Sessel der Sesselbahn. Warum es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch nicht klar.
Anzeige

Zusammen mit seinen Mitschülern bestieg der 8-Jährige die Sesselbahn Grotzenbühl im Kanton Glarus. Nach rund zehn Metern rutschte er aus dem Sessel. Der Bub stürzte daraufhin zirka vier Meter in den darunterliegenden Schnee, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt. Dabei habe es sich 

Bei dem Sturz verletzte sich der Junge und wurde mit der Rega ins Kinderspital Chur geflogen. Wie die Kantonspolizei Glarus auf Anfrage von ZüriToday mitteilt, sei der 8-Jährige mittlerweile aber wohlauf und habe sich keine schwereren Verletzungen zugezogen.

Warum der Bub aus dem Sessel rutschte, ist unklar. Die Untersuchung zur Unfallursache laufe noch, wie ein Sprecher der Kantonspolizei Glarus sagte. An den Sicherheitsbügeln der Sesselbahn sei bislang aber noch kein Defekt gefunden worden.

(roa/zor)

veröffentlicht: 5. März 2024 16:31
aktualisiert: 11. März 2024 11:58
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch