Zürich

Fussgänger werden am Limmatplatz von Tram angefahren

Unfall

Fussgänger werden am Limmatplatz von Tram angefahren

10.09.2023, 08:45 Uhr
· Online seit 10.09.2023, 06:54 Uhr
Am Samstagabend kam es beim Zürcher Limmatplatz zu einer Kollision zwischen einem Tram und zwei Passanten. Beide zu Fuss Gehenden mussten, gemäss anderen Passanten, ärztlich versorgt werden.
Anzeige

Wie ein Leser berichtet, ist es am Samstagabend zu einem Unfall zwischen einem Tram und zwei Passanten gekommen. Kurz nach der Tramhaltestelle Limmatplatz Richtung Quellenstrasse im Zürcher Kreis 5 kollidierte das Tram mit den zu Fuss Gehenden.

Eine Anwesende, die den Vorfall beobachtete hatte berichtet: «Es war wirklich schlimm anzusehen, die Personen haben das Tram vermutlich gar nicht gesehen.» Ereignet hatte sich der Unfall kurz nach 22 Uhr, wie Mediensprecher Marc Surber, Mediensprecher der Stadtpolizei Zürich auf Anfrage von ZüriToday mitteilt. 

Bei den involvierten Personen handelte es sich um einen Mann und eine Frau. Beide Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden zur Abklärung ins Spital gebracht, wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilt. An dem Tram der Linie 17 entstand leichter Sachschaden und konnte nach dem Unfall weiterfahren.

(roa)

veröffentlicht: 10. September 2023 06:54
aktualisiert: 10. September 2023 08:45
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch