Erfolgsrezept

Diese 5 Zürcher Start-Ups starten international durch

8. März 2022, 15:26 Uhr
Zürich ist die Finanzmetropole der Schweiz. Das bietet einen guten Nährboden für zahlreiche Start-Ups, die ihr Glück versuchen. Einige schaffen den Sprung zum erfolgreichen Unternehmen und werden sogar über die Landesgrenze bekannt. Hier sind fünf Start-Ups, die international durchstarten.
Planted Chicken
© (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Planted Chicken

Planted Chicken

Was vor einigen Jahren noch für Stirnrunzeln sorgte, gehört heute zum Alltag. Planted Chicken wurde 2018 in einem Labor der ETH geboren. Das pflanzliche Pouletfleisch machte sich sehr schnell einen Namen und wurde in Zürich vor allem durch Mund-zu-Mund-Propaganda berühmt. Heute, 4 Jahre später, gibt es Planted Chicken in Restaurants, Dönner-Buden, Pizzerien und so gut wie jedem Supermarkt. Erst kürzlich hat sogar die Deutsche Bahn das pflanzliche Poulet aufs Menu genommen. Die Firma, die nun in Kemptthal stationiert ist, hat für die Zukunft aber weitaus grössere Pläne und will weltweit expandieren.

Miró 

Miro Kaffee aus Zürich

Eine Kaffeerösterei im Kreis 4? Sowas gibts wirklich! Gegründet wurde Miró von zwei Brüdern und leidenschaftlichen Kaffeeliebhabern. Weil Daniel keinen guten Kaffee in Zürich fand, beschloss er, ihn einfach selber zu rösten. Mit einem kleinen 5-Kilo-Röster begann er seinen Spezial-Kaffee zu produzieren. Einige Zeit später stösst sein Bruder David dazu und verkauft den Kaffee in einem mobilen Coffee Truck. Schnell wurde der vorzügliche Kaffee zum Insidertipp in Zürich. Seit 2021 wird Miró-Kaffee nun auch auf Europaflügen der Swiss im Flugzeug serviert.

Soeder

Soeder Seife in Zürich

Seit 2013 produzieren Hanna und Johan Olzon-Åkerström Seife in Zürich. Die braune Glassflasche mit dem hübschen Schriftzug war in den letzten Pandemiejahren omnipräsent in der Stadt. Neben Seife bietet die Firma viele Beautyprodukte an – unter anderem natürlich auch Desinfektionsmittel. Dieses verströmt den Duft von erdigem Lavendel und Salbei. Mit dem scheint der Brand in Zürich besonders einen Nerv getroffen zu haben. Doch auch ausserhalb Zürichs oder gar der Schweiz ist man auf die edle und organische Seife aufmerksam geworden. Seit Februar 2022 beliefert Soeder die kultige Hotelkette «Amour» aus Frankreich. Für die Zusammenarbeit produziert der Seifenhersteller eigens eine Spezialseife.

Filmgerberei

Filmgerberei Zürich

Das Filmstudio wurde 2008 von den beiden Brüdern Silvio und Flavio Gerber gegründet. Ihr Ziel war es, Filme zu produzieren, die beeindrucken und berühren – ganz egal ob, für die Werbung, Kommunikation oder fürs Kino. Heute zählt das Team 10 Mitarbeiter und ein internationales Netzwerk. Das kleine Studio hat an der Gasometerstrasse seine Basis, dreht aber auf der ganzen Welt Reportagen, Dokus, Filme und Werbespots. Zu den erfolgreichsten Produkten gehören: «Roger Federer: The Reunion», «Exist!» oder, den kürzlich für einen Oscar nominierten Kurzfilm, «Ala Kachu». 

Evulpo

Evulpo aus Zürich © evulpo.com
© Evulpo

Seit dem Frühjahr 2021 präsentiert das Zürcher Start-Up Schlaufux verschiedene Erklärvideos, Zusammenfassungen und Übungen für Schüler. Die E-Learning-Plattform fokussiert sich vor allem auf lehrplanrelevante Bereiche wie Mathematik, Deutsch oder Französisch. Das scheint zu funktionieren, denn vor kurzem gab Schlaufux bekannt, dass sie fürs Frühjahr 2022 den Schritt ins Ausland planen. Neben Deutschland, soll auch Frankreich, Italien, England, Spanien und Portugal von der kostenlosen Lernplattform profitieren können. Um den internationalen Markt besser zu erreichen, lanciert sich die Firma unter dem Namen «evulpo» neu.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 8. März 2022 14:50
aktualisiert: 8. März 2022 15:26
Anzeige