Nach 2 Jahren Pause

Die Stadtzürcher Seeüberquerung findet 2022 wieder statt

29. Juni 2022, 15:23 Uhr
Zwei Jahre konnte die Stadtzürcher Seeüberquerung nicht stattfinden, dieses Jahr wird der Zürichsee nun wieder im Kollektiv überquert. Die 32. Ausgabe der Seeüberquerung geht voraussichtlich am 6. Juli über die Bühne.

Quelle: Seeüberquerung im Jahr 2019 / TeleZüri

Anzeige

1500 Meter lang ist die Strecke zwischen dem Strandbad Mythenquai und dem Strandbad Tiefenbrunnen. 1500 Meter, die anlässlich der 32. Stadtzürcher Seeüberquerung dieses Jahr endlich wieder von bis zu 9000 Teilnehmenden zurückgelegt wird.

Wie die Organisatoren mitteilen, findet die Veranstaltung am Mittwoch, 6. Juli 2022, statt. Ersatzdaten sind der 13. Juli und der 24. August, falls die Seeüberquerung wetterbedingt verschoben werden muss. Ob die Seeüberquerung tatsächlich am 6. Juli durchgeführt wird, entscheiden die Veranstalter am 4. Juli.

Teilnehmen dürfen Schwimmerinnen und Schwimmer ab 12 Jahren, wobei diese bis zum 16. Lebensjahr von einer erwachsenen Person begleitet werden müssen. Zudem benötigen alle Teilnehmenden ein Ticket, das auf der Internetseite der Stadtzürcher Seeüberquerung erhältlich ist.

Du bist an der 32. Zürcher Seeüberquerung dabei? Dann schick uns ein Bild davon aus Whatsapp.

¨(oeb)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 29. Juni 2022 15:20
aktualisiert: 29. Juni 2022 15:23