Netflix-Dreharbeiten

Die Langstrasse wird zu Hollywood – und die Stapo zur Statistin

Tobias Matsch, 19. Dezember 2022, 22:15 Uhr
An der Zürcher Langstrasse kam es am Donnerstagnachmittag zu filmreifen Actionszenen. Für eine Schweizer Filmproduktion wurde die Zürcher Partymeile kurzerhand in ein Filmset umgewandelt. Ein Anwohner erzählt.
Anzeige

Vier Polizisten in Uniform stehen bei ihrem Kastenwagen an der Zürcher Langstrasse. Waffe im Halter. Stiefel bis oben zugeschnürt. Bereit für den Einsatz. Plötzlich kommt der erste Schuss.

Es ist ein Schnappschuss, also ein Foto. Die Männer in Uniform lächeln entspannt in die Kamera. Sie scheinen die Kamera zu lieben. Auch den Passanten ist die Szene aufgefallen.

Netflix-Dreh auf Arbeitszeit?

Ein Reddit-User hält den Moment fest und schreibt: «Die Stadtpolizei Zürich ist glücklich, dass sie während der Arbeitszeit einen Netflix-Film an der Langstrasse drehen darf.» Das Filmset zieht wegen des grossen Produktionsteams schnell die Blicke auf sich. Jedoch tippen einige Reddit-User auf einen Tatort-Dreh.

In der Tat wird hier aber kein neuer Tatort gedreht. Die Anwohner wurden mit einer Information an der Haustür über die Dreharbeiten informiert. So auch ZüriReporter Martin. In seiner Instagram-Story ist die Szenerie von seinem Balkon aus zu sehen. Er schreibt: «Netflix vor meiner Wohnung».

«Kommissar stieg aus BMW aus»

Vor seiner Haustür sei alles grossräumig abgesperrt gewesen. Martin dachte zuerst, vor der Lambada Bar gäbe es wieder einmal einen Polizeieinsatz. «Dann realisierte ich, dass es zum Dreh gehört. Das war cool», sagt Martin zu ZüriToday.

Immer wieder habe er die verschiedenen Szenen beobachtet. «Ein BMW fuhr mit quietschenden Reifen in unsere kleine Dienerstrasse. Da ist dann so ein Kommissar ausgestiegen», so Martin. «Das war schon aufregend.»

Erste Netflix-Produktion in der Schweiz

Beim Dreh an der Langstrasse handelt es sich um die erste Schweizer Netflix-Produktion. Der Thriller «Early Birds» von Regisseur Michael Steiner produziert Netflix in Zusammenarbeit mit dem Medienunternehmen CH Media komplett in der Schweiz.

Auch Roger Elsener, Chef bei CH Media Entertainment, zeigt sich begeistert: «Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Drehstart von Early Birds im Herzen Zürichs.» Als Schauspieler sind bekannte Namen wie Anatole Taubmann oder Nilam Farooq mit dabei.

Polizisten als Statisten unterwegs

Die richtigen Polizisten und Polizistinnen sind teilweise in Statisten-Rollen zu sehen, heisst es bei der Stadtpolizei Zürich auf Anfrage. Der Dreh werde jedoch in ihrer Freizeit gemacht, er gehe nicht auf Arbeitszeit. Es sei für die betreffenden Korpsmitglieder ein schönes Erlebnis, bei einer Filmproduktion dabei zu sein. Auch Polizeiuniformen und Fahrzeuge seien dem Filmteam zur Verfügung gestellt worden.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 16. Dezember 2022 17:12
aktualisiert: 19. Dezember 2022 22:15