Zürich

Den Grasshoppers entgleitet das Spiel bei Lausanne-Ouchy

SLO - GC 2:1

Den Grasshoppers entgleitet das Spiel bei Lausanne-Ouchy

02.09.2023, 21:25 Uhr
· Online seit 02.09.2023, 17:54 Uhr
Die Grasshoppers gehen in der Liga zum dritten Mal in Folge als Verlierer vom Platz. Beim zuvor sieglosen Lausanne-Ouchy verlieren die Zürcher nach Führung 1:2. Florian Danho trifft doppelt.
Anzeige

In einem über weite Strecken ereignisarmen Spiel bekam Ouchys Verteidiger Lucas Pos nach 20 Minuten einen Schuss von Francis Momoh an die ausgestreckte Hand. Den fälligen Penalty versenkte Theo Corbeanu sicher. Der Kanadier war der auffälligste Spieler bei den Grasshoppers, blieb aber nach der Pause angeschlagen draussen und musste zusehen, wie der eingewechselte Florian Danho das Spiel mit einer Doublette drehte.

Danho, siebenfacher Torschütze in der Aufstiegssaison, glich nach einer Stunde mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck aus und doppelte eine Viertelstunde später mit einem platzierten Schuss von ausserhalb des Strafraums nach.

Lausanne-Ouchy, das noch ohne seinen Königstransfer Ismaël Gharbi, das Talent von Paris Saint-Germain auskommen musste, feierte damit im fünften Spiel seinen ersten Sieg und zog nach Punkten mit den Grasshoppers gleich. Für die Grasshoppers war es nach dem 1:3 in Winterthur und dem 0:1 gegen Luzern die dritte Niederlage in Folge.

Den Ticker gibt es hier zum Nachlesen.

zum gesamten Ticker

veröffentlicht: 2. September 2023 17:54
aktualisiert: 2. September 2023 21:25
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch