Zürich

Birmensdorf: Auto durchbricht Zaun und beschädigt Wagen eines Autohändlers

Birmensdorf

Auto durchbricht Zaun und fällt auf ausgestellte Autos einer Garage

16.12.2023, 13:20 Uhr
· Online seit 16.12.2023, 07:17 Uhr
In der Nacht auf Samstag kam es in Birmensdorf zu einem Verkehrsunfall. Ein 29-Jähriger geriet mit seinem Wagen von der Strasse ab und beschädigte ausgestellte Autos eines Autohändlers. Verletzt wurde niemand.

Quelle: TeleZüri / Lea Hilff / CH Media Video Unit / Katja Hug

Anzeige

Der Unfall ereignete sich gegen 3.30 Uhr am frühen Samstagmorgen an der Verzweigung mit der Zürcherstrasse. In einer Rechtskurve fuhr der 29-jährige Lenker geradeaus, über ein Trottoir und durchbrach anschliessend einen Zaun. Das Auto stürzte einen Meter in die Tiefe auf den Ausstellungsplatz eines Autohändlers.

Dabei wurden zwei ausgestellte Fahrzeuge sowie elektrische Installationen des Autohändlers beschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehrere zehntausend Franken.

Der Fahrer und seine 24-jährige Beifahrerin blieben unverletzt.

(hap)

veröffentlicht: 16. Dezember 2023 07:17
aktualisiert: 16. Dezember 2023 13:20
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch