Bülach

Autolenkerin kollidiert mit Velofahrer

27. September 2022, 08:22 Uhr
Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend wurde ein 57-jähriger Velofahrer verletzt. Die genaue Unfallursache sowie die Schwere seiner Verletzungen sind noch unklar.

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Anzeige

Am Montagabend kam es in Bülach zu einem Verkehrsunfall. Kurz nach 18.15 Uhr fuhr eine 44-jährige Autofahrerin auf der Zürichstrasse Richtung Bachenbülach und wollte nach links in die Schwerzgruebstrasse abbiegen.

Grad der Verletzungen unklar

Auf der Verzweigung kollidierte ihr Fahrzeug mit dem Velo eines 57-jährigen Mannes, welcher Richtung Bülach unterwegs war. Durch den Aufprall wurde der Velofahrer verletzt. Die Schwere seiner Verletzungen ist nicht bekannt. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde er mit dem Rettungswagen ins Spital gefahren, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt.

Polizei sucht Zeugen

Wie sich der Unfall genau zugetragen hat, wird von der Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland untersucht.

Aufgrund des Unfalls kam es zu Umleitungen und Strassensperrungen. Personen, welche zu diesem Unfall sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Bülach,in Verbindung zu setzen.

(roa)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 27. September 2022 06:28
aktualisiert: 27. September 2022 08:22