A3 bei Thalwil

Autofahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei – und entkommt

2. September 2022, 11:33 Uhr
Ein noch unbekannter Fahrzeuglenker ist am Mittwochabend auf der A3 bei Thalwil vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Zuvor hatte er einen Polizeiwagen mit viel zu hoher Geschwindigkeit überholt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Erst überholte er die Polizei, dann flüchtete er vor ihr.
© KEYSTONE/Gaetan Bally

Ein unbekannter Fahrzeuglenker hat sich am Mittwochabend auf der A3 bei Thalwil einer Kontrolle entzogen, wie es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Zürich heisst. Der flüchtende Fahrer habe in der Folge diverse schwere Verkehrsregelverstösse begangen und auch andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Zuvor hatte er ein Patrouillenfahrzeug der Kantonspolizei Zürich kurz vor 22.30 Uhr auf der A3 in Richtung Zürich mit massiv übersetzter Geschwindigkeit überholt. Als die Polizei die Verfolgung aufnahm, lenkte der Fahrer sein Fahrzeug plötzlich in die Ausfahrt Thalwil ein und entkam, wie es weiter heisst.

Nun suchen die Behörden Zeugen, die Angaben über einen dunkelfarbenen Mercedes AMG C63 machen können, der am Mittwochabend in Nähe Thalwil zu sehen war.

(baz)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 2. September 2022 11:21
aktualisiert: 2. September 2022 11:33
Anzeige