Kein Netz in Thalwil

Arbeiter kappen Glasfaserleitung und legen Internet lahm

15. November 2022, 12:27 Uhr
Beim Abbau alter Gasleitungen wurden zwei Glasfaser-Transportkabel der Swisscom beschädigt. Seit Montagmorgen sind darum gewisse Leistungen unterbrochen oder eingeschränkt.
Anzeige

Am Montagmorgen meldeten Personen, dass das Internet in Thalwil nicht funktioniere. Auch beim TV und der Festnetz-Telefonie kam es zu Unterbüchen. Grund für den Ausfall waren Bauarbeiten. Wie Mediensprecherin Sabrina Hubacher auf Anfrage schreibt, sind zwei wichtige im Boden verlegte Glasfaser-Transportkabel beschädigt worden.

Dies sei durch eine Drittfirma passiert, die alte Gasleitungen abgebaut habe, so Hubacher. Zwar konnten erste Reparaturarbeiten bereits vorgenommen werden, diese dauern aber noch an. Am Montagabend konnte die Mobilversorgung im betroffenen Gebiet um den Bahnhof zwar bereits wieder gewährleistet werden, jedoch mit Versorgungsengpässen im mobilen Internet in Gebäuden.

Die Reparatur gestalte sich zeitintensiv und komplex, erklärt Hubacher. Man setze aber alles daran, dass die letzten Arbeiten im Laufe der Nacht abgeschlossen werden können.

(roa)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 15. November 2022 12:33
aktualisiert: 15. November 2022 12:33