28 Grad in Zürich

Am Dienstag solltest du unbedingt frei nehmen

Olivia Eberhardt, 12. September 2022, 17:12 Uhr
Von sommerlich warmen bis herbstlich kühlen Temperaturen ist diese Woche alles dabei. Am wärmsten wird es am Dienstag, bevor am Wochenende der Herbst einzieht.

Es war ein heisser Sommer, der sich langsam aber sicher dem Ende zuneigt. Am Montag gibts zwar noch viel Sonne, wenig Wind und spätsommerliche 24 Grad, am Dienstag kratzen wir mit Spitzenwerten von bis zu 28 Grad sogar nochmals an der 30-Grad-Marke.

Montag bis Mittwoch ists noch spätsommerlich warm, danach wirds herbstig.
© MeteoNews

Auch am Mittwoch «wird es bei immer noch sommerlichen, aber gegenüber Dienstag vielerorts schon leicht tieferen Temperaturen veränderlich und gewittrig», wie MeteoNews schreibt. Danach gehen die Temperaturen aber laufend zurück und Regen hält Einzug.

Die Schneefallgrenze liegt ab Samstag deutlich unter 2000 Metern, je nach Wettermodell sind auch Flocken bis unter 1500 Meter möglich. Die Temperaturen steigen dazu im Osten am Wochenende kaum mehr gross über 15 Grad, es wird richtig herbstlich kühl, schreibt MetewoNews weiter. Wer noch nicht genug Sonne hat, verreist übers Wochenende am besten in den Süden. Hier weht ab Freitag teilweise Nordföhn, und es bleibt warm.

(oeb)

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 12. September 2022 13:20
aktualisiert: 12. September 2022 17:12
Anzeige