Vermisstmeldung

82-jährige Zürcherin wird vermisst – Polizei sucht Zeugen

2. August 2022, 16:50 Uhr
Die 82-jährige Pia Huonder wird seit Samstag, 30. Juli vermisst. Sie verbrachte das Wochenende in Locarno und kehrte danach nicht mehr in ihr Wohnheim in Egg bei Zürich zurück.
Pia Huonder
© Kantonspolizei Zürich

Wie die Kantonspolizei Zürich in der Vermisstmeldung schreibt, hielt sich die Vermisste ein paar Tage in Locarno in den Ferien auf. Sie plante am Samstag (30.07.2022) an ihren Aufenthaltsort, ein Wohnheim in Egg b. Zürich, zurückzukehren, in welchem sie bis heute nicht eingetroffen ist.

Die vermisste Frau heisst Pia Huonder ist zirka 142 Zentimeter gross und von fester Statur. Sie hat sehr wenige, dunkelbraune Haare, trägt allenfalls eine Kopfbedeckung und führt einen Rucksack mit sich. Über die aktuell getragene Kleidung bestehen keine Hinweise.

Die Vermisste ist möglicherweise psychisch auffällig deshalb bittet die Polizei um schonendes Anhalten der Frau. 

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 058 648 48 48 in Verbindung zu setzen.

Quelle: ZüriToday
veröffentlicht: 2. August 2022 16:50
aktualisiert: 2. August 2022 16:50
Anzeige