Zürich

39-jähriger E-Bikefahrer verletzt sich bei Sturz ohne Helm schwer

Meilen

39-jähriger E-Bikefahrer verletzt sich bei Sturz ohne Helm schwer

08.09.2023, 07:37 Uhr
· Online seit 08.09.2023, 07:25 Uhr
Bei einem Sturz ist am Donnerstagnachmittag in Meilen ein Radfahrer schwer verletzt worden. Er trug keinen Helm und musste per Rettungswagen ins Spital gebracht werden.
Anzeige

Am Donnerstagnachmittag fuhr ein 39-jähriger Mann um 13.30 Uhr mit seinem E-Bike auf der Toggwilerstrasse Richtung Meilen. Auf der abfallenden Strasse kam er aus bislang nicht bekannten Gründen in einer Rechtskurve zu Fall, wie die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung schreibt.

Beim Sturz zog sich der Zweiradfahrer, welcher keinen Helm trug, schwere Verletzungen zu und wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Spital gebracht. Wegen des Unfalls musste die Toggwilerstrasse für rund drei Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr signalisierte eine Umleitung.

Gemeinsam mit der Kantonspolizei Zürich standen der Rettungsdienst Spital Männedorf, die Stützpunktfeuerwehr Meilen, zwei Patrouillen der Kommunalpolizei Meilen und die Staatsanwaltschaft See/Oberland im Einsatz.

(nib)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 8. September 2023 07:25
aktualisiert: 8. September 2023 07:37
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch