Zürich

30-jähriger Mann wird von Tram erfasst und schwer verletzt

Kloten

30-jähriger Mann wird von Tram erfasst und schwer verletzt

04.06.2023, 09:14 Uhr
· Online seit 04.06.2023, 06:53 Uhr
Ein Mann wollte am Samstagabend in Kloten die Gleise überqueren. Dabei erfasste ihn ein Tram, wobei er sich schwer verletzte. Der genaue Unfallhergang werde untersucht, teilte die Kantonspolizei Zürich mit.

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli / BRK News

Anzeige

Der Unfall passierte am Samstagabend an der Flughafenstrasse. Kurz nach 23 Uhr wollte ein 30-jähriger Mann das dortige Tramtrassee überqueren. Dabei erfasste ihn ein in Richtung Flughafen fahrendes Tram. Der Mann wurde schwer verletzt, wie die Kantonspolizei Zürich am frühen Sonntagmorgen mitteilte.

Ralph Hirt, Mediensprecher der Kantonspolizei Zürich, präzisierte auf Anfrage von BRK News, dass der Mann an einem Arm schwer verletzt wurde. Fest stehe, dass es sich beim betreffenden Trassee um keinen Personenübergang handle.

Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Mann mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren.

Der genaue Unfallhergang sei noch unklar, schreibt die Polizei weiter. Der Unfallhergang werde von der Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft untersucht.

Der Unfall hatte Auswirkungen auf den Verkehr. Die Tramlinie zwischen Bahnhof Oerlikon und Zürich Flughafen war ab etwa 23.20 Uhr bis Betriebsschluss unterbrochen. Es verkehrten Ersatzbusse.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(bza)

veröffentlicht: 4. Juni 2023 06:53
aktualisiert: 4. Juni 2023 09:14
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch