Zürich

26-jähriger Töfffahrer knallt in Pfäffikon mit Auto zusammen – schwer verletzt

Polizei ermittelt

26-jähriger Töfffahrer knallt in Pfäffikon mit Auto zusammen – schwer verletzt

25.06.2024, 07:50 Uhr
· Online seit 24.06.2024, 21:59 Uhr
Zwischen einem Auto und einem Motorrad kam es am frühen Montagabend in Pfäffikon zu einem Unfall. Der 26-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit dem Helikopter ins Spital geflogen. Die Unfallursache ist laut der Polizei noch unklar.

Quelle: BRK News / ZüriToday / Rochus Zopp

Anzeige

Kurz nach 17.15 Uhr fuhr ein 26-jähriger Motorradlenker auf der Usterstrasse in Richtung Pfäffikon. Bei der Einmündung der Ruetschbergstrasse kam es zu einer heftigen Kollision mit einem Auto, das von der Ruetschbergstrasse in die Usterstrasse Richtung Uster einbiegen wollte. Dies teilt die Kantonspolizei Zürich am Montagabend mit.

Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Die 38-jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Die genaue Unfallursache ist laut der Polizei noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft See/Oberland ermitteln.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Wegen des Unfalls musste der betroffene Strassenabschnitt bis gegen 20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Die Feuerwehr richtete eine entsprechende Umleitung ein.

(bza)

veröffentlicht: 24. Juni 2024 21:59
aktualisiert: 25. Juni 2024 07:50
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch