Zürich

25-jähriger Autofahrer verletzt sich bei Unfall schwer

Thayngen SH

25-jähriger Autofahrer verletzt sich bei Unfall schwer

04.06.2022, 10:31 Uhr
· Online seit 04.06.2022, 09:15 Uhr
Am späten Freitagabend hat sich ein 25-Jähriger bei einem spektakulären Selbstunfall in Thayngen SH schwerste Verletzungen zugezogen. Das Fahrzeug war in ein Tobel gestürzt und hatte sich mehrfach überschlagen.
Anzeige

Ein 25-jähriger Automobilist hatte am Freitagabend um 23.00 Uhr in einer Rechtskurve in Thayngen SH die Kontrolle über seinen Personenwagen verloren, wie die Schaffhauser Polizei (SHPol) am Samstag mitteilt. Dabei sei das Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit einem Baum kollidiert, bevor es ins Tobel stürzte.

Der Autolenker verletzte sich dabei schwer. Er wurde durch einen nachfolgenden Fahrzeuglenker sowie Anwohner von umliegenden Liegenschaften bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Das Fahrzeugwrack sei mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug aus dem Tobel geborgen und abtransportiert worden, so die SHPol weiter.

(mhe)

veröffentlicht: 4. Juni 2022 09:15
aktualisiert: 4. Juni 2022 10:31
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch