Zürich

2-Millionen-Grenze geknackt: Diese Stadtzürcher Badi wird am meisten besucht

Traumquote

2-Millionen-Grenze geknackt: Diese Stadtzürcher Badi wird am meisten besucht

24.08.2023, 15:30 Uhr
· Online seit 24.08.2023, 15:00 Uhr
Am 23. August wurden in den Zürcher Sommerbadis 2'023'479 Eintritte seit Saisonstart gezählt. Die 2-Millionen-Grenze wird erst zum dritten Mal geknackt. Welche Badi am meisten besucht wird, liest du hier.

Quelle: Beitrag vom 17. Juni 2022 / ZüriToday / Lea Hilff

Anzeige

In den Stadtzürcher Sommerbädern wurden am 23. August 2'023'479 Badeintritte gezählt. Dies bilanziert das Sportamt der Stadt Zürich in einer Mitteilung. Somit ist 2023 die bislang dritte Badesaison neben 2018 mit 2'276'849 bis Saisonschluss und 2022 mit 2'253'968 bis Saisonschluss, während der mehr als zwei Millionen Eintritte registriert wurden.

Die zwei meistbesuchten Badis

Die beiden grossen Strandbäder Mythenquai und Tiefenbrunnen werden am meisten besucht. Das Mythenquai zählt aktuell rund 229'000, das Tiefenbrunnen rund 243'000 Eintritte. Damit ist die Badi Tiefenbrunnen im Seefeld die Nummer 1, was Eintritte betrifft. Das aktuell besucherstärkste Wochenende der Saison 2023 war am 19. und 20. August mit insgesamt über 118'000 Eintritten in den städtischen Sommerbädern.

Saisonschluss der Sommerbäder

Die Sommerbadis sind noch wie folgt geöffnet:

  • Offen bis und mit Sonntag, 3. September: Seebad Katzensee
  • Offen bis und mit Sonntag, 10. September: Freibad Dolder
  • Offen bis und mit Freitag, 15. September: Männerbad Schanzengraben
  • Offen bis und mit Sonntag, 17. September: Freibad Allenmoos, Flussbad Au-Höngg, Seebad Enge, Freibad Heuried, Flussbad Oberer Letten, Flussbad Unterer Letten, Frauenbad Stadthausquai, Strandbad Wollishofen, Freibad Zwischen den Hölzern
  • Offen bis und mit Sonntag, 24. September: Freibad Auhof, Freibad Letzigraben, Strandbad Mythenquai, Strandbad Tiefenbrunnen
  • Offen bis und mit Sonntag, 29. Oktober: Seebad Utoquai, Freibad Seebach

Vor dem Besuch in deiner Sommerbadi lohnt sich ein Blick auf die Webseite des Sportamts. Neben der Wassertemperatur wird auch der jeweils aktuelle Öffnungsstatus der Bäder angezeigt.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 24. August 2023 15:00
aktualisiert: 24. August 2023 15:30
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch