Zürich

121 statt 60 km/h: Kantonspolizei Zürich verhaftet 37-Jährigen

Betrunkener Raser in Dietikon

121 statt 60 km/h: Kantonspolizei Zürich verhaftet 37-Jährigen

01.06.2022, 14:50 Uhr
· Online seit 01.06.2022, 14:26 Uhr
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle hat die Kantonspolizei Zürich am Dienstagabend einen Raser gestoppt. Der Mann war in Dietikon 61 km/h zu schnell unterwegs. Ausserdem war ein Alkoholtest beim Fahrer positiv.
Anzeige

Verkehrspolizistinnen und -polizisten führten mit einem Lasermessgerät auf der Mutschellenstrasse in Dietikon eine Geschwindigkeitskontrolle durch, wie es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Zürich vom Mittwoch heisst.

Kurz nach 23 Uhr passierte ein 37-jähriger Autofahrer die Messstelle Richtung Spreitenbach mit einer Geschwindigkeit von netto 121 km/h anstelle der erlaubten 60 km/h. Der im Kanton Zürich wohnhafte ungarische Staatsangehörige wurde angehalten. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab ausserdem ein positives Resultat.

Der Mann wurde verhaftet und wegen Begehung eines Raserdeliktes und Lenkens eines Fahrzeuges in angetrunkenem Zustand der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis zugeführt, wie es abschliessend heisst. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen und das Auto sichergestellt.

(baz)

veröffentlicht: 1. Juni 2022 14:26
aktualisiert: 1. Juni 2022 14:50
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch