Polen, Nato und USA bestätigen

Tödlicher Raketeneinschlag in Polen war keine Absicht

16. November 2022, 20:18 Uhr
Die Rakete, die an der ukrainischen Grenze in Polen einschlug, soll doch nicht aus Russland stammen. Das bestätigen Polen, die Nato sowie die USA. Stattdessen soll es eine ukrainische Abwehrrakete gewesen sein, die in Polen zwei Personen tötete. – In Russland ist die Wut über die irrtümliche Anschuldigung gross.
Anzeige
Quelle: TeleZüri
veröffentlicht: 16. November 2022 20:17
aktualisiert: 16. November 2022 20:18