Welt

Mann fährt in Kölner Parkhaus in Menschenmenge

«Gezielt auf Menschen zugefahren»

Mann fährt in Kölner Parkhaus in Menschenmenge

24.03.2023, 13:05 Uhr
· Online seit 24.03.2023, 12:48 Uhr
Am Flughafen Köln ist ein Mann absichtlich in eine Gruppe von Menschen gefahren. Mehrere Personen sind verletzt, die Polizei ist vor Ort.
Anzeige

In einem Parkhaus am westdeutschen Flughafen Köln/Bonn hat ein Autofahrer am Freitag mehrere Fussgänger verletzt. Er sei gezielt auf Menschen zugefahren, doch hätten ihm diese wohl ausweichen können, sagte ein Polizeisprecher vor Ort.

Niemand sei in Lebensgefahr, die Verletzungen seien überwiegend leicht. Der 57 Jahre alte Fahrer sei festgenommen worden und befinde sich im Krankenhaus. Er sei mutmasslich psychisch krank.

«Wir sprechen von mehreren Verletzten aktuell», so der Sprecher. Auch zwei Polizisten seien leicht verletzt worden, weil der Mann bei seiner Festnahme Widerstand geleistet habe.

(sda/hap)

veröffentlicht: 24. März 2023 12:48
aktualisiert: 24. März 2023 13:05
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch