Videos

Verhaftungen, Unfälle und Live-Pannen: Benno Kälin hatte schon einiges vor der Linse

Videojournalist des Jahres

Verhaftungen, Unfälle und Live-Pannen: Benno Kälin hatte schon einiges vor der Linse

22.12.2022, 16:50 Uhr
· Online seit 22.12.2022, 16:00 Uhr
Er ist der dienstälteste und bekannteste Videojournalist von TeleZüri – Benno Kälin. Der passionierte Blaulicht-Reporter ist «Videojournalist des Jahres 2022». Hier gibts aus dem Archiv ein Best-of-Video seines Wirkens. Spotlight on.

Quelle: TeleZüri / Archiv-Beitrag von 2017

Anzeige

Der 27. September 1998: An dem Tag starteten nicht nur hunderte Läufer am Greifensee Halbmarathon, sondern auch Benno Kälin mit seinem ersten Beitrag bei TeleZüri. Seither hat der Einsiedler sich einen Ruf als Blaulicht-Reporter gemacht und war schon live bei einer Polizeiverhaftung von Geiselnehmern dabei.

Am  21.12.2022 ist Kälin zum «Videojournalist des Jahres» gekürt worden. Zeit, um einen kleinen Ausschnitt aus seinem 24-jährigen Sammelsurium zu erhaschen und für einmal ihn über den Bildschirm flimmern zu lassen.

Und wie hat der Gewinner von der Auszeichnung erfahren? «Offiziell habe ich es noch nicht erfahren, nur von andern Journalisten. Seit Mittwochmorgen erhalte ich dauernd Gratulationen. Darüber freue ich mich natürlich.» Kälin hat zudem eine Theorie, was zum Preis verholfen hat: «Ich habe durch meine langjährige Tätigkeit vor der Kamera einen gewissen Bekanntheitsgrad erlangt.»

Was sind deine liebsten Beiträge von Benno Kälin? Schreib es uns in den Kommentaren oder auf Whatsapp.

veröffentlicht: 22. Dezember 2022 16:00
aktualisiert: 22. Dezember 2022 16:50
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch