Videos

Bundesrat will weniger hohe Serafe-Gebühren: Das sind die Reaktionen von SVP und SP

Bundesrat Albert Rösti

«SRG soll sich weniger auf Unterhaltung und Sport konzentrieren»

08.11.2023, 21:08 Uhr
· Online seit 08.11.2023, 20:50 Uhr
300 Franken Radio- und Fernsehgebühren sind genug, findet der Bundesrat. Er möchte die Serafe-Gebühren senken. Wie Bundesrat Albert Rösti den Plan begründet und was SVP und SP sagen, siehst du im Video.

Quelle: Der Bundesrat will die Serafe-Gebühr kürzen / TeleZüri / 8.11.2023

Anzeige
Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 8. November 2023 20:50
aktualisiert: 8. November 2023 21:08
Quelle: ZüriToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch