Unterhaltung

Roger Federer und Trevor Noah fahren im falschen Zug durch die Schweiz

Von Zürich bis Interlaken

Roger Federer und Trevor Noah fahren im falschen Zug durch die Schweiz

· Online seit 30.03.2023, 12:55 Uhr
Im Januar sorgten Roger Federer und der US-Comedian Trevor Noah für Aufsehen am Zürcher Hauptbahnhof: Die beiden Stars drehten einen Werbespot für Schweiz Tourismus. Nun wurde das fertige Video veröffentlicht.

Quelle: CH Media Video Unit / Katja Jeggli

Anzeige

Für einen neuen Werbespot holte Schweiz Tourismus den Comedian Trevor Noah ins Land und auch Roger Federer spielt im vierminütigen Clip mit. Die Wahl fiel nicht zufällig auf die beiden. Der ehemalige Tennisspieler und Noah haben etwas gemeinsam: Beide sind halb Schweizer und halb Südafrikaner.

Das Video beginnt am Zürich HB, dort steigen die beiden in den falschen Zug. Die beiden Stars drehten den Clip dort bereits Anfang Januar. Die Filmcrew befindet sich in einem Wagen auf dem gegenüberliegenden Gleis. Es stellt sich heraus, dass der Zug nach Interlaken fährt. Federer ruft noch «Conductor, stop the train» – «Schaffner stoppe den Zug», doch dieser fährt ohne Halt bis ins Berner Oberland.

Regie führt zudem ein Oscar-Preisträger. Tom Hooper drehte den Werbespot, der 2011 einen Academy-Award holte, für den Film «The King's Speech». Die Kampagne werde zudem weltweit ausgespielt. Schwerpunkt seien unter anderem die Märkte USA, Indien, China und Deutschland.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

(log)

veröffentlicht: 30. März 2023 12:55
aktualisiert: 30. März 2023 12:55
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch