Gerüchte bestätigt

Shakira und Gerard Piqué haben sich getrennt

5. Juni 2022, 08:36 Uhr
Die kolumbianische Sängerin Shakira und der Fussballer Gerard Piqué haben sich getrennt. Das hat die Sängerin in einer Stellungnahme gegenüber mehreren Medien bestätigt.

«Wir bedauern, bestätigen zu müssen, dass sich unsere Wege trennen werden», schreibt Shakira in einem Statement gegenüber der Daily Mail. Für das Wohlergehen ihrer beiden Kinder bitten die beiden, die Privatsphäre zu respektieren. «Danke für euer Verständnis.»

Shakira und Piqué waren seit 2011 ein Paar. Sie haben sich beim Filmen für das Musikvideo «Waka Waka» für die Fussball-WM in Südafrika kennengelernt. Die 45-jährige Sängerin und der 35-jährige Fussballer hatten nie geheiratet. Sie haben zwei Söhne: Milan ist neun Jahre alt, Sasha ist sieben.

Der Grund für die Trennung ist unklar. Mehrere Medien berichteten, dass Gerard Piqué seine Freundin betrogen haben soll. Der Spanier soll mittlerweile wieder allein in seiner alten Wohnung in Barcelona wohnen.

Shakira nahm am Samstag auf Twitter noch Stellung zu einem möglichen Zusammenbruch. Sie wurde von mehreren Personen in einem Krankenwagen gesehen. Ihr Vater sei vergangenes Wochenende gestürzt, deshalb sei sie mit ihm im Krankenwagen unterwegs gewesen.

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 4. Juni 2022 14:07
aktualisiert: 5. Juni 2022 08:36
Anzeige