Unterhaltung
Lifestyle

Rezept Wildeisens Kochen: Knusper-Truffes zum Muttertag

Kochen

An diesen Knusper-Truffes hat jedes Mami Freude

· Online seit 10.05.2024, 18:12 Uhr
Backen für Mama! Bald ist wieder Muttertag. Warum also nicht deine Dankbarkeit in Form eines köstlichen Desserts zeigen?
Anzeige

Rezept von Annemarie Wildeisens «Kochen»

Zutaten für etwa 40 Stück

Krokant:  

  • 50 g Zucker 
  • 50 g Mandelblättchen   

Trüffelmasse:  

  • 50 g Milchschokolade  
  • 160 g dunkle Schokolade  
  • 50 g Zucker  
  • 250 g Doppelrahm  
  • 1 Teelöffel Vanillepaste oder ½ Teelöffel Vanillepulver  

Zum Fertigstellen:  

  • 200 g dunkle oder Milchschokolade  
  • 50 g Kakaopulver 

Zubereitung

Schritt 1

Für den Krokant in einer kleinen Pfanne den Zucker bei mittlerer Hitze – nicht heisser! − zu goldbraunem Caramel schmelzen lassen. Die Mandeln beifügen, alles gut mischen, dann auf ein Backpapier schütten. Den Krokant auskühlen lassen.

Schritt 2

Für die Trüffelmasse beide Schokoladensorten in Stücke brechen und in eine Schüssel geben. 

Schritt 3

In einer Pfanne den Zucker für die Truffes ebenfalls goldbraun caramelisieren. Gleichzeitig in einer weiteren kleinen Pfanne den Doppelrahm mit der Vanille erhitzen. Zum Caramel giessen und diesen unter Rühren auf kleinem Feuer so lange leise kochen lassen, bis der Caramel sich aufgelöst hat. Den Caramel-Rahm über die Schokolade giessen und 5 Minuten zugedeckt stehen lassen.

Schritt 4

Den Krokant in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Wallholz fein zerbröseln. Die Schokoladenmasse glatt rühren. Den Krokant untermischen. Mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank fest werden lassen.

Schritt 5

Mithilfe von 2 Teelöffeln nicht ganz baumnussgrosse Stücke von der Truffesmasse abstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Schritt 6

Zum Fertigstellen die Schokolade klein zerbröckeln und in eine Schüssel geben. Über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen, dann glatt rühren. Die Schokolade so weit abkühlen lassen, dass sie nicht mehr heiss, aber immer noch flüssig ist.

Schritt 7

Etwas Schokolade in die Hände nehmen und darin die Truffes wenden. Dann kurz im Kakaopulver wenden und zurück auf das Blech geben. Ganz am Schluss die Truffes in ein Sieb geben und kurz durchrütteln, um überschüssiges Kakaopulver zu entfernen.

Die Truffes in einer Vorratsdose kühl aufbewahren und innert 2 Wochen geniessen.

Hier findest du weitere Rezepte von Annemarie Wildeisen

«Kochen»-Newsletter

Jetzt hier gratis abonnieren und regelmässig abwechslungsreiche Menüvorschläge und Tipps zum Schlemmen und Geniessen erhalten.

veröffentlicht: 10. Mai 2024 18:12
aktualisiert: 10. Mai 2024 18:12
Quelle: ArgoviaToday

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch