Tschüss Sommer!

Kürbis und Sofasessions – darauf kannst du dich im Herbst freuen

9. September 2022, 15:08 Uhr
Die Tage werden kürzer und die Hitze ist vorbei. Der Herbst naht, Garderobe und Deko werden gewechselt. Kein Grund, dem Sommer nachzutrauern. Wir haben dir aufgelistet, auf was du dich im Herbst alles freuen kannst.

Natur pur!

Nach den Hitzetagen und den vertrockneten Wiesen und Pflanzen in den vergangenen Monaten können wir uns im Herbst auf eine farbenfrohe Natur freuen. Ob rot, gelb oder braun, in der neuen Jahreszeit kommen die Bäume in allen Farben daher und lassen die Wälder erwachen – zumal es endlich wieder geregnet hat. Ein weiteres Highlight der bunten Blätter ist das Knirschen, welches sie von sich geben, wenn man darüber läuft. Während langen Spaziergängen kann man im Herbst nicht nur die frische Luft, sondern auch die bunte Umgebung geniessen. Im Herbst kommt es auch oft zu Nebel, welcher sich tief über die Ortschaften legt und für mystische Stimmung sorgt. Und wer will, kann dabei auch gleich noch ein paar Pilze sammeln. Die solltest du vor dem Verzehr aber von einem Experten oder einer Expertin kontrollieren lassen.

Garderobenwechsel

Von Stiefeln und Schals über Mützen bis zu dicken Pullovern und Jacken – im Herbst kommt es zu einem Garderobenwechsel. Oftmals ist das gar nicht notwendig, da am Anfang der Jahreszeit weiterhin angenehme Temperaturen herrschen, es geht halt einfach um den «Vibe». Allen voran: die «never out of trend» Lederjacken. Auch im Online-Shopping warten bereits jede Menge Aktionen. Wenn es dann am Ende des Herbstes doch kalt wird, dann können wir endlich unsere Kuschelsocken auspacken. Und an den regnerischen Tagen wartet bereits eine Kuscheldecke auf dem Sofa.

Warme Getränke 

Wenn der Herbst kommt, dann ändern sich auch die Gelüste. Von eiskalten Getränken wechseln wir zu warmen Tees, welche uns von innen heraus wärmen. Der Küchenschrank kann also bereits mit den verschiedensten Teesorten aufgestockt werden. Tee bietet auch einen guten Ersatz für Kaffee. Das muss nicht immer schwarzer Tee sein, auch Matcha- und Grüntee sorgen für einen zünftigen Kick. Beim Tee schlürfen kann man mittlerweile richtig erfinderisch werden, denn es gibt ziemliche absurde und ausgefallene Sorten. Dazu gehören beispielsweise Chai-Schokolade, Strawberry-Cheesecake, Brownie und so vieles mehr.

Doch auch diejenigen, welche nicht auf Tees stehen, können sich von innen heraus wärmen. So kann man sich auf eine heisse Schokolade oder aber natürlich auch den Pumpkin-Spice-Latte freuen. Nur für den Fall, hier ein Rezept:

Zeit für sich (und für Netflix)

Wenn es draussen heiss und schönes Wetter ist, dann fühlt man sich meist schlecht, wenn man den ganzen Tag vor der Glotze verbringt. Im Herbst sieht das jedoch vollkommen anders aus. Wenn es draussen nass und kalt ist, dann handelt es sich um den perfekten Zeitpunkt, um endlich ohne schlechtes Gewissen den ganzen Tag Netflix anzuschalten. Mittlerweile gibt es so eine grosse Auswahl an Serien und Filmen, dass man die «Zeit für sich» das ganze Wochenende durchziehen kann. Das Neuste vom Neusten findest du übrigens hier.

Kürbisse

Wo man nur hinschaut – im Herbst ist das Dekostück Nummer 1 der Kürbis. Egal ob gross oder klein, rund oder lang, grün oder orange, Kürbisse gibt es in allen Farben und Formen. Doch auch zum Essen schmeckt das Gemüse unglaublich gut und kann in allen Variationen verarbeitet werden. Kürbissuppe, Kürbisauflauf oder für die Naschkatzen sogar Kürbiskuchen. Kürbis kann man in und auf jedes Gericht hauen und es passt immer. Dabei ist er nicht nur sehr vielfältig, sondern auch gesund. Kürbis gibt dir einige wichtige Vitamine und Mineralstoffe, auf die du in den dunklen Jahreszeiten besonders Acht geben musst. Ein guter Grund also, um beim nächsten Einkauf auf Angebote zu schauen.

Halloween

Und dann ist da noch Halloween: Der Gruseltag, der seine Ursprünge in Irland hat, wird jedes Jahr aufs Neue gross gefeiert. Am 31. Oktober werden gruselige Kürbisse aufgestellt, Süssigkeiten verteilt und schaurige Kostüme getragen. Wer sich bereits zu alt fühlt, um bei «Trick or Treat» mitzumachen, der kann in die Partyszene abtauchen. Denn an Halloween kann sich jeder verkleiden. Oder man kann sich einen gemütlich-gruseligen Filmabend gönnen – Filmklassiker wie «Freitag, der 13.» oder «Halloween» eignen sich dabei gut.

Vorfreude auf die Weihnachtszeit

Wir alle haben jemanden im Freundeskreis, der die Weihnachtsdeko aus dem Keller holt, sobald das erste Blatt von den Bäumen fällt. Denn vor allem an den kälteren Tagen steigt die Vorfreude auf Weihnachten. Und auch in den Läden kann man von Tag zu Tag beobachten, wie die Weihnachtsdeko-Artikel aufgestockt werden. Die einen lieben es, die anderen halt eben nicht. Doch mal ehrlich: Wer freut sich nicht auf die leckeren Wintersüssigkeiten? Von Lebkuchen bis Spekulatius oder leckeren Schoko-Weihnachtsmännern, die Süssigkeiten in den dunklen Jahreszeiten sind einfach am besten. Und wenn es dann so richtig kalt wird draussen, brauchen wir auch gar kein schlechtes Gewissen zu haben, einfach mal drinnen zu bleiben und uns Schoggi reinzupfeffern.

Worauf freust du dich am meisten im Herbst? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

(red.)

Quelle: ArgoviaToday
veröffentlicht: 11. September 2022 20:29
aktualisiert: 11. September 2022 20:29
Anzeige