«Kinotipp»

Gerard Butler kämpft sich als gejagter CIA-Agent durch die Wüste

· Online seit 16.08.2023, 12:56 Uhr
Die Mission von CIA-Agent Tom Harris (Gerard Butler) fliegt auf. Er flüchtet mit seinem Übersetzer aus dem Mittleren Oster und kämpft sich durch die Wüste. Seine Feinde sind ihm dabei dicht auf den Fersen.

Quelle: Ascot Elite Entertainment Group

Anzeige

Tom Harris (Gerard Butler) ist ein CIA-Agent. Seine Mission im Mittleren Osten, ein iranischer Atomreaktor zu zerstören, fliegt auf. Sein Gesicht ist schnell in den Nachrichten und er wird zum Gejagten.

Tom bleiben genau 30 Stunden, um sich vom Iran zum über 400 Meilen entfernten Flughafen in Kandahar, Afghanistan, durchzukämpfen. Um im lebensfeindlichen Gebiet zu bestehen, ist Tom auf die Hilfe des afghanischen Übersetzers Mo (Navid Negahban) angewiesen. 

Als sich feindliche Agenten, darunter die iranische Revolutionsgarde und der eiskalte Killer Kahil (Ali Fazal), an ihre Fersen heften, wird den beiden klar, dass ihnen niemand mehr helfen kann und sie sich so schnell wie möglich nach Kandahar kämpfen müssen.

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:


veröffentlicht: 16. August 2023 12:56
aktualisiert: 16. August 2023 12:56
Quelle: Today-Zentralredaktion

Anzeige
zueritoday@chmedia.ch