Unterhaltung
Horoskop

Das ist dein Horoskop von Oktober bis Dezember

Astrologischer Ausblick

So stehen deine Sterne von Oktober bis Dezember

· Online seit 29.09.2022, 21:28 Uhr
Die kommenden drei Monate halten für alle Sternzeichen ein relativ turbulentes Programm bereit. Wer kann aber besonders gut mit Widerständen und Rückschlägen umgehen? Und wer lässt sich dadurch eher verunsichern? Astrologin Monica Kissling verrät es dir. Hier findest du die Videos zu den einzelnen Sternzeichen.

Quelle: AstroTalk

Anzeige

Du willst wissen, was die Sterne von Oktober bis Dezember 2022 für dich bereithalten und worauf du dich einstellen solltest? Hier findest du die Horoskope aller Sternzeichen:

Fische kommen nicht zur Ruhe

Fische fühlen sich vom Mars gestresst, weshalb ihnen wichtige Rückzugs- und Ruhemomente fehlen. Spätestens unter dem Vollmond am 8. Dezember platzt ihnen dann der Kragen. Deshalb gilt: Unbedingt abgrenzen, auch der Gesundheit zuliebe. Stress kann es auch in der Liebe geben, jedoch nur in der ersten Dezember-Hälfte.

Quelle: AstroTalk

Krebse nutzen Krisen als Chance

Krebse müssen im Oktober viele Spannungen aushalten. Im zwischenmenschlichen Bereich geht es nicht ohne schmerzhafte Erfahrungen oder sogar Trennungen. Durch die Klärung schöpfen sie aber neue Kraft und dürfen im November intensive Glücksmomente erfahren. Und auch in der Liebe warten dann leidenschaftliche Erfahrungen auf die Krebse.

Quelle: AstroTalk

Steinböcke dürfen langsamer treten

Steinböcke stehen im Oktober noch unter Druck und sollten sich deshalb nicht zu fest stressen lassen. Verantwortung darf auch delegiert werden! Gemeinschaft ist jetzt wichtig für den Steinbock, also mehr Teamwork im Beruf, bereichernde Kontakte im Privatleben und neue Hobbys. Die Liebessterne prophezeien viel Harmonie im November.

Quelle: AstroTalk

Widder können Sinnkrisen überwinden

Widder mussten in letzter Zeit einige Rückschläge hinnehmen, so auch noch bis zum 23. Oktober. Doch sie sind Stehaufmännchen und lassen sich davon nicht entmutigen. Im November sind die Sorgen vergessen und die Motivation kehrt zurück. In der Liebe geht der Widder aufs Ganze und ist bereit für eine feste Bindung. Beziehungen sind voller Leidenschaft und vertiefen sich immer mehr.

Quelle: AstroTalk

Stiere finden kreative Lösungen

Widerstände, Reibungen und Verzögerungen – alles kein Problem für den beharrlichen Stier. Auf ihn warten in den kommenden Monaten leidenschaftliche Liebessterne und erotische Höhenflüge. Der Stier wird heiss begehrt und verwöhnt. Beruflich gibt es keinen Grund zur Eile. Neue Projekte lassen sich gut vorbereiten und können auch erst im 2023 gestartet werden.

Quelle: AstroTalk

Schützen sollten ihre Kräfte bündeln

Schützen sind im Dauerstress, weil sie alles Mögliche anpacken wollen. Das Wichtigste ist deshalb, immer wieder zur Ruhe zu kommen. Dies gelingt beispielsweise mit Meditation oder Zeit in der Natur. In der Liebe könnte es ab Mitte November zu Höhenflügen kommen. Singles finden Anschluss, langfristige Pläne schmieden geht aber trotzdem nicht.

Quelle: AstroTalk

Jungfrauen müssen flexibel sein

Jungfrauen können offene Fragen klären und sich neu organisieren. Für ihre Arbeit bekommen sie auch viel Wertschätzung. Die Aussichten auf eine Lohnerhöhung stehen gut. Die Zeit von Mitte November bis Mitte Dezember ist dann aber spannungsgeladen. Wunsch und Wirklichkeit klaffen auseinander und die Ansprüche der Jungfrau an den Partner oder die Partnerin sind zu hoch.

Quelle: AstroTalk

Zwillinge bleiben am Ball

Der Neptun sorgt vor allem Mitte Oktober und Mitte November für Chaos im Leben des Zwillings. Pläne müssen immer wieder angepasst und gewisse Projekte müssen abgesagt werden. Ebenso stehen Konflikte und Konkurrenzkämpfe auf dem Programm. Das alles stresst und nervt den Zwilling und er kommt kaum zur Ruhe. Die Liebessterne stehen jedoch vor allem im Oktober günstig. Falls Ferien geplant werden: Die erste Monatshälfte ist dafür der ideale Zeitpunkt.

Quelle: AstroTalk

Skorpione stehen vor einem neuen Lebensabschnitt

Skorpione erleben in den kommenden Monaten eine sehr intensive und leidenschaftliche Zeit. Vor allem in der Liebe geht es jetzt ums Ganze. Das kann ein Bekenntnis wie eine Hochzeit sein oder aber auch eine Trennung. In der ersten Novemberhälfte ist es Zeit, einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Dabei wird der Skorpion von den Sternen wie auch von seinen liebsten Menschen sehr unterstützt.

Quelle: AstroTalk

Waagen müssen sich nicht immer anpassen

Die Waage ist im Oktober hin- und hergerissen. Eigene Bedürfnisse kollidieren mit denen anderer. Höchste Zeit also, sich aus diesem Spannungsfeld zu befreien! Dazu sind klärende Gespräche und viel Mut notwendig. Ab Ende Oktober können sich Liebesbeziehungen vertiefen und es kann eine gemeinsame Zukunft aufgebaut werden. Die Abenteuerlust ist gross!

Quelle: AstroTalk

Löwen verlassen die Komfortzone

Löwen sind unzufrieden mit ihrer Lebenssituation und wollen sich neu ausrichten. Aber Achtung: Für einen radikalen Neustart ist es zu früh! Dafür geben die Sterne erst ab Februar 2023 grünes Licht. Die Zeit bis dahin sollte eher für Vorbereitungen und Anpassungen genutzt werden. Privat könnte ein Umzug anstehen. Die Liebessterne stehen ab Mitte November besonders günstig und vom Partner oder der Partnerin kommt viel Support.

Quelle: AstroTalk

Wassermänner stehen unter Druck

Saturn zwingt den Wassermann zur Beschränkung auf das Wesentliche. Doch Uranus schiesst quer. Das Resultat: Der Wassermann wird immer nervöser und kommt körperlich wie auch geistig an seine Grenzen. So könnten Grundsatzentscheide wie ein Jobwechsel zur Sprache stehen. Auch in der Liebe braucht der Wassermann Abwechslung. Die Flirt-Sterne sind sehr aktiv, neue Bekanntschaften sind allerdings sehr unberechenbar.

Quelle: AstroTalk

veröffentlicht: 29. September 2022 21:28
aktualisiert: 29. September 2022 21:28
Quelle: CH Media Video Unit

Anzeige
Anzeige
zueritoday@chmedia.ch